Documentation & Reporting

Erfasst Access Rights Aktivitäten im Logbuch und erstellt revisionssichere Reporte

Um Anforderungen der IT-Sicherheit, gesetzlicher Regularien und Auditoren zu erfüllen, verwenden Verantwortliche viel Zeit auf Dokumentation. Der Service Documentation & Reporting setzt genau an dieser Hürde an. Mit wenigen Klicks ist die Zugriffsrechtehistorie ersichtlich und sind revisionssichere Reporte erstellt.

Diese lassen sich automatisiert an die Geschäftsführung, IT-Leiter, Datenschützer und Auditoren versenden.

Logbuch: Aktivitäten im zeitlichen Verlauf

Das Logbuch dokumentiert, wer wann welche Aktionen mit 8MAN im Active Directory, den Fileservern, SharePoint und Exchange durchgeführt hat. Über die Kalenderfunktion sehen Sie die durchgeführten Aktivitäten im Zeitverlauf.

Mit unserem Security Monitoring (8MATE AD Logga und FS Logga) wird alles erfasst - auch Änderungen, die außerhalb von 8MAN durchgeführt wurden. Damit schliessen Sie eine brisante Sicherheitslücke: Kurzzeitig vergebene Berechtigungen, mit dem Ziel Zugriff auf vertrauliche Daten zu erhalten, werden sofort erkannt.

Die obligatorische Kommentarfunktion entlastet den Administrator. Mit der Hinterlegung eines kurzen Vermerks (z.B. einer Ticketnummer) ist auch nach langer Zeit jede Aktivität nachvollziehbar.

Report: Wer hat wo Zugriff?

Im 8MAN erstellen Sie Reporte, die wirklich gebraucht werden. Ihr Revisor wird staunen, wenn er auf einer Seite die Zugriffsrechte eines Mitarbeiters sieht. Geschäftsführer sind erleichtert, wenn Sie wissen, wer auf den Personaldatenordner zugreifen kann. Die Reporte sind mit wenigen Klicks konfigurierbar, verständlich für jeden und können automatisiert versendet werden.


Die Erstellung eines Reports erfolgt in drei einfachen Schritten: Definieren Sie die zu analysierenden Ressourcen, wählen Sie das Ausgabeformat und klicken auf Start.